Datenschutzerklärung

I. Allgemeines

(1) Nachfolgend erhalten Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Website. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Einklang mit den geltenden gesetzlichen Regelungen sowohl auf nationaler als auch auf europäischer Ebene, insbesondere mit den Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend genannt: DS-GVO).

(2) Personenbezogene Daten gemäß Art. 4 Nr. 1 DS-GVO umfassen sämtliche Informationen, welche sich auf Ihre Person beziehen lassen, wie beispielsweise Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefon- bzw. Mobilnummer, Ihre IP-Adresse oder sonstige Kontaktdaten.

(3) Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten nach Art. 4 Nr. 2 DS-GVO beinhaltet jeden Vorgang im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten, wie beispielsweise das Erheben, das Erfassen, die Speicherung, die Offenlegung, Übermittlung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten.

(4) Die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Nr. 7 DS-GVO ist jede natürliche oder juristische Person oder sonstige Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen Verantwortlichen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.

(5) Auftragsverarbeiter nach Art. 4 Nr. 8 DS-GVO ist jede natürliche oder juristische Person oder sonstige Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

II. Hinweise zur Verantwortlichen Stelle 

(1) Für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten gemäß Art. 4 Nr. 7 DS-GVO verantwortlich ist die nachfolgend aufgeführte Stelle:

dataR GmbH

Reeperbahn 1
20359 Hamburg

Vertreten durch Geschäftsführer: Martin Bosner 

E-Mail: a.janker@datar.de
Tel.: +49 40 609 451 09-29

III. Verarbeitung Ihrer Daten bei Kontaktaufnahme 

(1) Bei Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular oder per Mail (datenschutz@datar.de/a.janker@datar.de) werden die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (z. B. Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse) durch uns erhoben und gespeichert. Die hier genannte Verarbeitung dient dem Zweck, eine gezielte Kontaktaufnahme mit Ihnen zu ermöglichen und Ihr Anliegen zeitnah und umfassend bearbeiten zu können. 

(2) Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt gemäß der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Bei Ausfüllen des Kontaktformulars werden Sie dazu aufgefordert, uns Ihre Einwilligung in Bezug auf die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingetragenen Daten zu erteilen. Diese können Sie jederzeit durch Mitteilung an uns widerrufen (näheres unter Punkt IX Absatz 7). Wir verwenden diese Daten ausschließlich für den hier angegebenen Zweck, d.h. für die Beantwortung Ihrer Anfrage.

IV. Verarbeitung Ihrer Daten bei Besuch dieser Website

(1) Bei Nutzung dieser Website erheben wir automatisch die personenbezogenen Daten, welche Ihr Internet Browser an unseren Server übermittelt und temporär von uns in Form von Protokolldaten (Server-Logfiles) gespeichert werden. 

Hierbei werden die nachfolgend aufgeführten Informationen erfasst: 

  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage (UTC Zeit)
  • Zugriffspfad der abgerufenen Datei (z.B. URL)
  • Verwendeter Browser inklusive Version und das von Ihnen verwendete Betriebssystem (Browserspezifische Informationen)
  • Protokoll
  • HTTP Status Code(s)

(2) Eine Verarbeitung der unter Punkt III, Abs. (1) genannten Daten dient dem Zweck, Ihnen einen fehlerfreien Verbindungsaufbau dieser Website zu ermöglichen. Darüber hinaus erfolgt eine Verarbeitung Ihrer Daten zu administrativen Zwecken im Hinblick auf eine verbesserte Auswertung der Stabilität und Sicherheit unserer Systeme.

(3) Rechtliche Grundlage für die hier genannte Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben an der hier dargelegten Verarbeitung Ihrer Daten ein berechtigtes Interesse, welches sich inhaltlich aus den hier genannten Verarbeitungszwecken ergibt. 

(4)  Wir verwenden Ihre Daten zu keinem Zeitpunkt zu dem Zweck, in irgendeiner Form Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

(5) Da der funktionelle Betrieb unserer Website auch ohne den Einsatz von Cookies jeglicher Art möglich ist, möchten wir Sie zusätzlich darauf hinweisen, dass bei Besuch dieser Website keine Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Dies gilt insbesondere für solche Cookies, die zu statistischen Zwecken eingesetzt werden oder auf sonstige Weise dazu geeignet sind, Ihr persönliches Nutzungsverhalten zu erfassen oder auf sonstige Weise zu verarbeiten. 

V. Datensicherheit

Wir verwenden für Ihren Besuch auf dieser Website mindestens folgende Verschlüsselungsstufen:

  • TLS 1.2
  • AES 128-Bit

VI. Weitergabe der Daten an weitere Empfänger

(1) Die unter Punkt III bis einschließlich Punkt IV genannten personenbezogenen Daten werden an unterschiedliche Stellen weitergeleitet. Nachfolgend informieren wir Sie über die Weitergabe bzw. benennen die dazugehörigen Zwecke und Rechtsgrundlagen.

(2) Die unter Punkt III und Punkt IV aufgezählten personenbezogenen Daten erhobenen Daten werden an den nachfolgenden technischen externen Dienstleister weitergeleitet: 

x-ion GmbH

Marschnerstr. 52
22081 Hamburg

(3) Die Weitergabe erfolgt im Rahmen einer Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DS-GVO. An der Weitergabe dieser Daten haben wir ein berechtigtes Interesse. Die einschlägige Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. An der Auslagerung spezieller Tätigkeiten, wie beispielsweise der programmiertechnische Erstellung bzw. des Hostings unserer Website sowie der technischen Bereitstellung von Schnittstellen zum Zweck der Übertragung von Daten haben wir an der Inanspruchnahme externer Dienstleistungsunternehmen ein berechtigtes Interesse.

(4) Die unter Punkt III genannten Daten werden zudem weitergeleitet an: 

Google LLC

1600 Amphitheatre Parkway
Mountain View, CA 94043
USA

Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt ebenfalls im Rahmen einer Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DS-GVO. Rechtliche Grundlage für die hier genannte Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse für den Einsatz externer Mail- und Informationsverarbeitungsdienste zur Gewährleistung effektiver Arbeitsmodalitäten und Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. 

VII. Weitergabe Ihrer Daten an ein Drittland

(1) Es erfolgt eine automatisierte Weiterleitung Ihrer unter Punkt III genannten personenbezogenen Daten (Ihre E-Mail-Adresse) an ein Drittland außerhalb der Europäischen Union durch die Nutzung unseres externen Mail- und Informationsverarbeitungsdienstes “Google Business”. Weitere Informationen zu Unterauftragsverarbeitern erhalten Sie unter https://gsuite.google.com/intl/en/terms/subprocessors.html.

(2) Ein angemessenes Datenschutzniveau wird erreicht durch das Vorhandensein eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission für die Google-Standorte Kanada, Argentinien, Australien, Israel, Japan, Schweiz, Israel, Korea, Neuseeland sowie der Verpflichtung zur Einhaltung der Standardvertragsklauseln der EU-Kommission sowie weiterer Maßnahmen nach Art. 46 DS-GVO (ggf. Verschlüsselung, vertragliche Verpflichtungen zum Schutz der personenbezogenen Daten etc). 

VIII. Speicherdauer

(1) Die unter Punkt III genannten personenbezogenen Daten (Ihre Daten bei Kontaktaufnahme) werden lediglich für den Zeitraum gespeichert, in welchem es für Kommunikation mit Ihnen erforderlich ist (maximal für 12 Monate) und anschließend umgehend durch uns gelöscht.

(2) Personenbezogene Daten, die bei Besuch unserer Website erhoben werden (Punkt IV), speichern wir in Form von Logdateien für eine Dauer von 14 Tagen. Diese Daten werden anschließend durch ein automatisiertes Löschverfahren entfernt. 

IX. Ihre Rechte nach DS-GVO

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen Ihnen die nachfolgenden Rechte zu:

(1) Recht auf Auskunft, Art. 15 DS-GVO

Sie haben das Recht, jederzeit von uns eine Auskunft zu verlangen, ob und inwiefern eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns erfolgt. In diesem Zusammenhang sind Sie berechtigt, von uns über nachfolgende Aspekte informiert zu werden: Die jeweiligen Zwecke, zu denen eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt, die Kategorien Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern Ihrer Daten (inkl. Drittländer), die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien zur Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, der Herkunft Ihrer Daten (für den Fall, dass diese nicht bei Ihnen erhoben wurden), sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling.

(2) Recht auf Berichtigung, Art. 16 DS-GVO

Sie sind dazu berechtigt, unverzüglich eine Berichtigung oder Vervollständigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten von uns zu verlangen.

(3) Recht auf Löschung, Art. 17 DS-GVO

Gemäß Art. 17 DS-GVO haben Sie das Recht, eine Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, die durch uns verarbeitet werden, soweit diese Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

(4) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DS-GVO

Sie haben das Recht, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit Sie die Richtigkeit dieser Daten bestreiten, die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der Daten ablehnen oder wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch für eine Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder sie gem. Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

(5) Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DS-GVO

Sie sind darüber hinaus dazu berechtigt, von uns die Übertragung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu fordern oder eine Übermittlung dieser Daten an einen weiteren Verantwortlichen zu verlangen, soweit die Voraussetzungen des Art. 20 DSGVO erfüllt sind.

(6) Widerspruchsrecht, Art. 21 DS-GVO

Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Hinblick auf die Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforderlich ist, oder die Verarbeitung für Durchführung von Aufgaben im öffentlichen Interesse erforderlich ist, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen, soweit Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Soweit Ihre Daten zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, haben Sie das Recht, jederzeit und ohne Angabe einer weiteren Begründung Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen.

Für    die    Ausübung    Ihres    Widerspruchsrechts    benötigen    wir    eine    E-Mail    an: datenschutz@datar.de 

(7) Widerruf Ihrer Einwilligung Art. 7 Abs. 3 DS-GVO

Soweit eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, steht Ihnen das Recht zu, diese jederzeit zu widerrufen.

Hierzu senden Sie bitte eine E-Mail an: datenschutz@datar.de

Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zu dem Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

(8) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DS-GVO

Gemäß Art. 77 DS-GVO sind Sie dazu berechtigt, sich im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten, die von uns durchgeführt wird, jederzeit bei einer jeweilig zuständigen Aufsichtsbehörde für Datenschutz zu beschweren.

X. Aktueller Stand dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung befindet sich auf dem Stand September 2022. Geänderte gesetzliche Regelungen und/oder behördliche Entscheidungen können gegebenenfalls eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung notwendig machen. Die stets aktuelle Version erhalten Sie auf dieser Internetpräsenz.